Lose Wollfärbemaschine

Lose Wollfärbemaschine

Loose Wool Dyeing Machine eignet sich zum Färben von Baumwolle, Polyester, Acryl, Nylon, Schaf, Wolle, T / C, Acryl / Baumwollmischungen, Polyester, Wollmischungen, Hanf und Baumwollmischungen oder einer beliebigen Art von Mischgarn. (Alle Teile, die mit dem Alkohol in Berührung kommen, nehmen ...

Produkt - Details

Einführung
Loose Wool Dyeing Machine eignet sich zum Färben von Baumwolle, Polyester, Acryl, Nylon, Schaf, Wolle, T / C, Acryl / Baumwollmischungen, Polyester, Wollmischungen, Hanf und Baumwollmischungen oder einer beliebigen Art von Mischgarn. (Alle Teile, die mit der Flüssigkeit in Berührung kommen, verwenden das hochwertige Material SS316L, das die Anforderungen der Druckbehälterstandards erfüllt. Die maximale Arbeitstemperatur beträgt 140 ° C und der maximale Arbeitsdruck beträgt 4,5 kg / cm2.)

image001.jpg

Technische Daten
1. Niedriges Flottenverhältnis 1: 5-6
2. Auslegungstemperatur 160 ° C
3. Maximale Arbeitstemperatur: 140 ° C
4. Maximaler Arbeitsdruck: 0,45 MPa
5. Einsparungen bei Strom- und Dampfverbrauch um 15-20%
6. Aufheizzeit: ca. 30 Minuten für Temperaturanstieg von 20 ° C bis 130 ° C (bei Dampfdruck von 0,70 MPa)
7.Kühlzeit: ca. 20 Minuten für 130 ° C-80 ° C (bei einem Kühlwasserdruck von 0,3 MPa)

Konfigurationen

1. Ausgeglichene Mischflusspumpe sowie Kombination von Axial- und Zentrifugalprinzipien, die einen höheren Flottenfluss und einen gleichmäßigeren Färbeeffekt bei geringerem Energieverbrauch ermöglichen.
2.Interner Wärmetauscher in Spiralbauweise für eine effizientere Dampfnutzung.
3.Tail-Injektionstrichter, patentiertes Design, für eine homogenere Einführung von Farbstoffen und chemischen Flüssigkeiten in das Hauptgefäß für eine gleichmäßige Färberei.
4.Flow Umkehrsystem mittels Pneumatikzylinder.
5.Ausgestattet mit verschiedenen Materialträgern.

Zirkulationssystem

1. Einzigartige hocheffiziente symmetrische Mischpumpe mit Gleitringdichtung, direkt angetrieben durch einen Elektromotor mit rostfreiem Gehäuse und Sockel, an der Unterseite des Kiers installiert.
2. Vollautomatische / pneumatische Durchflussumkehrvorrichtung zur Steuerung des Ein- und Auslaufs und der Zeit. Am Körper des Kiers sind drei Manometer installiert, die den Ein- und Auslaufdruck und den Innendruck anzeigen der kier.
3.Der Hauptpumpenmotor ist mit einem Frequenzumrichter ausgestattet, um den Hauptpumpenfluss und den Differenzdruck zu steuern.

Anfrage