Was ist die details der edelstahl reaktionskessel

- May 08, 2019-

Der Reaktionskessel aus rostfreiem Stahl hat die Eigenschaften Erhitzen, Korrosionsbeständigkeit, Hygiene, keine Umweltverschmutzung, keine Notwendigkeit für automatische Kesselheizung, bequeme Verwendung usw. Nitrierung, Hydrierung, Hydrierung, Die Polymerisation, Kondensation und andere Verfahren beruhen auf der Voraussetzung der Beteiligung der Reaktionsmaterialien. Für die physikalischen Veränderungen wie Erhitzen, Kühlen, Flüssigkeitsentnahme und Gasabsorption ist ein Rührgerät erforderlich, um gut zu erhalten, und kann für Kunden ausgelegt und verarbeitet werden. Externe Drosselspule.

1. Der Hochdruckreaktionskessel aus Edelstahl sollte in Innenräumen aufgestellt werden. Bei Ausstattung mit mehreren Autoklaven sollten diese separat platziert werden. Jeder Operationssaal sollte einen Ausgang zum Außenbereich oder Durchgang haben und die Geräte sollten gut belüftet sein.

2. Beim Aufsetzen des Deckels sollten die Dichtflächen zwischen den Kesseldeckeln bestoßen werden. Setzen Sie den Deckel vorsichtig in einer festen Position auf den Wasserkocher. Ziehen Sie die Hauptmutter beim Anziehen schrittweise über Kreuz und symmetrisch an. Wenden Sie eine gleichmäßige Kraft an und lassen Sie den Deckel nicht zur Seite kippen, um eine gute Abdichtung zu erzielen.

3. Für die positiven und negativen Mutternverbindungen sollten nur die positiven und negativen Muttern gedreht werden. Die beiden Lichtbogen-Dichtflächen dürfen nicht relativ zueinander gedreht werden. Wenn die Mutternmusterkupplungen zusammengebaut sind, sollte Schmieröl aufgetragen werden.

4, das Nadelventil ist Leitung versiegelt, müssen die Ventilnadel leicht drehen, drücken Sie die Abdeckung fest, um eine gute Dichtung zu erzielen.

5. Prüfen Sie mit dem Drehkörper am Wasserkocher, ob der Vorgang noch läuft.

6. Der Controller sollte auf der Betriebsplattform platziert werden. Die Temperatur der Arbeitsumgebung beträgt 10-40 ° C, die relative Luftfeuchtigkeit weniger als 85% und das umgebende Medium enthält leitenden Staub und korrosive Gase.

7. Prüfen Sie, ob die beweglichen Teile und festen Kontakte an der Verkleidung und an der Rückseite in Ordnung sind, ziehen Sie die obere Abdeckung heraus, prüfen Sie, ob die Steckerkontakte locker sind und ob durch schlechten Transport und Lagerung Schäden oder Rost entstanden sind.

8. Nach Beendigung des Vorgangs kann es auf natürliche Weise gekühlt, mit Wasser gekühlt oder zur Luftkühlung auf den Träger gelegt werden. Lassen Sie nach dem Temperaturabfall das Druckgas im Kessel ab, um den Druck auf den Normaldruck (auf dem Manometer angegeben) zu senken. Lösen Sie dann die Hauptmutter symmetrisch, entfernen Sie die Hauptmutter, nehmen Sie den Kesseldeckel vorsichtig ab und setzen Sie ihn auf die Klammer. auf.

9. Nach jeder Operation sollten die Rückstände auf dem Kesselkörper und dem Deckel des Reaktionskessels aus rostfreiem Stahl verwendet werden. Die Hauptdichtung sollte regelmäßig gereinigt und sauber gehalten werden. Wischen Sie nicht mit harten Gegenständen oder rauen Oberflächen