Wasch-, Filter- und Trocknungsmaschine - Multifunktionszylinderkegel Typ drei in einem

- Sep 26, 2020-

Reaktion, Filtration und Trocknung sind drei wichtige Einheiten in der Chemie-, Lebensmittel- und anderen Industriezweigen. Im Allgemeinen sind drei Geräteeinheiten erforderlich: Reaktor, Filter und Trockner. Jedes der drei Geräte verfügt über eine eigene Stützvorrichtung. Aufgrund der großen Fläche und der hohen Kosten ist die Handhabung oder der Transport von Materialien zwischen den Einheiten mühsam, nicht nur die Arbeitsintensität ist hoch, sondern auch der Verlust und die Verschwendung von Materialien können leicht verursacht werden. Entzündbare, explosive, giftige oder hochgiftige Materialien oder kontaminierte biologische Produkte, Lebensmittel usw. erfordern einen geschlossenen Betrieb. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schwierigkeit, Materialien zwischen den drei Vorrichtungen der Reaktion, Filtration und Trocknung zu fördern, hoch, was manchmal darauf zurückzuführen ist, dass die gesamte Ausrüstung nicht vollständig normal oder mit hoher Arbeitsintensität und langem Produktionszyklus betrieben werden kann. Hoher Energieverbrauch und geringer Wirkungsgrad, die sich auf die Produktqualität auswirken.


Der obere Teil der Struktur der Zylinder-Kegel-Multifunktionsmaschine ist ein vertikaler zylindrischer Behälter, der Boden ist eine Kegelstruktur und das Filtermedium ist um die innere Schicht der zylindrischen Sandwichschale herum ausgekleidet. In der Ausrüstung ist in der Mitte ein Hohlbandrührer installiert. Das mit dem Filtermedium abgestimmte Spiralstück wirkt beim Drehen als Schaber, und die Spirale am Boden wird während des Zusammenbaus fest mit dem Kegel verbunden, der als Schneckenextrusion wirkt.


Wenn das Material filtriert ist, drücken Sie die zu filtrierende Aufschlämmung (Fest-Flüssig-Mischung) mit einer Pumpe in den Filterbehälter und üben Sie ausreichend Druck aus, damit das Filtrat durch das Filtermedium gelangt (wenn die Aufschlämmung nicht gepumpt werden muss). es fließt direkt in den Filter Im Maschinenbehälter ist auch ein Vakuum am klaren Flüssigkeitsauslass und eine Vakuumsaugfiltration des Materials möglich). Zu diesem Zeitpunkt verdickt sich der Filterkuchen kontinuierlich auf dem Filtersieb oder einem anderen Filtermedium, aber der Hohlbandrührer dreht sich langsam, um zu filtern. Der Kuchen wird kontinuierlich abgekratzt, wodurch eine typische dynamische Filtration erreicht wird. Der abgekratzte Filterkuchen wird langsam auf den Kegel gedrückt und dann durch das Quetschband zusammengedrückt und getrocknet und tritt aus dem unteren Auslassventil aus.