Der Vakuum-Rotationstrockner muss die Dichtwirkung der Hohlwelle berücksichtigen

- Apr 10, 2019-

Der Vakuumdrehtrockner wird von einem Doppelkegelmischer abgeleitet, bei dem es sich meist um einen zylindrischen Körper und einen Doppelkegel handelt. Es ist auch allgemein bekannt als Doppelkonus-Trockner. In der Mitte des Kegels befinden sich zwei hohle Aufhängungswellen, in denen das Gerät die Halterung und den Durchgang von Vakuum und Warmwasser drehen kann. Das Medikament rotiert während des Trocknens im Trockner, wodurch die Einheitlichkeit der gesamten Medikamentencharge gewährleistet wird. Das Wärmemedium tritt an einem Ende aus dem hohlen Rohr in den Mantel ein, und das heiße Gas in der Vorrichtung wird am anderen Ende entlang des Abgasrohrs im hohlen Rohr abgeführt, und das flüchtige Lösungsmittel wird durch Kondensation zurückgewonnen. Dieses Gerät wurde in den 1980er Jahren vom Forschungsinstitut der pharmazeutischen Industrie in Shanghai entwickelt. Es wurde erfolgreich an der Penicillin-Produktion getestet und wurde in der nationalen Antibiotika-Industrie rasch gefördert. Derzeit gibt es viele inländische Hersteller. Später wurden ein Mehrachsen-Rotationstrockner, ein Neigungs-Rotationstrockner und dergleichen eingeführt. Das Gerät ist mit einem Vakuumsystem, Lösungsmittelrückgewinnungssystem, Reinigungs- und Sterilisationssystem ausgestattet.

Da dieses Gerät einfach zu bedienen ist, Serienfertigung, einfach einzustellen, Online-Reinigung und Online-Sterilisation, ist es der bevorzugte Trockner für kleine und mittelgroße Antibiotika-Rohstoffmedizinalunternehmen wie Penicillin, Lincomycin, Chlortetracyclin, Koffein usw. Benutzen. Bei der Auswahl der Ausrüstung werden hauptsächlich die Konzentrizität der beiden Hohlwellen und das Dichtungsproblem der Hohlwelle berücksichtigt. Um einen reibungslosen Betrieb der Ausrüstung zu gewährleisten, ist für die Rundlaufgenauigkeit erforderlich, dass die Unrundheit des Wellenendes weniger als 0,01 mm beträgt. Die Dichtwirkung der Hohlwelle dient hauptsächlich dazu, zu verhindern, dass das Schmiermittel oder der Füllstoff das Arzneimittel kontaminieren. .

https://www.srchemicalequipment.com/