Tipps zur Fehlersuche bei Edelstahlreaktoren während des Betriebs

- Nov 20, 2018-

Warum hat der Edelstahlreaktor manchmal eine Schallwand an der Wand des Wasserkochers, wenn er verwendet wird? Was ist der Effekt?

Grund: Es ist das Phänomen der Verwirbelung zu vermeiden.

Funktion: Wenn die Viskosität des Materials niedrig ist, dreht sich der Rührflügel mit hoher Geschwindigkeit, und unter der Wirkung der Zentrifugalkraft wird eine tangentiale Strömung erzeugt, die dazu führen kann, dass die Flüssigkeit um die Wand des Kessels fließt und entlang der Wanne steigt die Umgebung des Kessels und der mittlere Flüssigkeitsspiegel sinkt naturgemäß Innen bildet sich eine große Tasche, die wirbelnd genannt wird.

Das wirbelnde Material dreht sich unmittelbar nach der Rührwelle und wird nicht gut gemischt. Wenn während des Rührens mehrphasige Materialien vorhanden sind, kann es zu Phasen- und Phasentrennung oder Delaminierung kommen. Wenn die Viskosität des Materials hoch ist, wird eine große Luftmenge in die Oberfläche der Flüssigkeitsschicht gesaugt, um die Oberflächendichte der Flüssigkeit zu erniedrigen, so dass das Rührlager durch verschiedene Kräfte in Schwingung versetzt wird.

Wie wirkt der Edelstahlreaktor während des Betriebs gegen statische Elektrizität?

1. Installieren Sie einen elektrostatischen Dämpfer. Nachdem sich der Autoklav im Filter befindet, wird an einer Stelle ein elektrostatischer Dämpfer installiert, bevor die Flüssigkeit in den Speichertank gelangt. Vermeiden Sie das Mischen von Wasser und Autoklavenmedium, vermeiden Sie das Mischen und den Mittransport verschiedener Medien, vermeiden Sie den Mittransport von flüssigem Medium, Öl und Gas sowie Druckluft. Achten Sie auch bei dehydriertem Tank vor dem Füttern besonders auf die Dehydrierung.

2 Kontrollieren Sie die Injektionsmethode. Die Medien sollten von unten in den Tank eingespritzt werden, um zu verhindern, dass Medien von oben in den Tank injiziert werden.

3. Jumper Das Schwimmdach des Schwimmdachtanks und die Tankwand sind zu überbrücken. Rohre und Ventile, Durchflussmesser, Filter, Pumpen und Tanks sind isoliert, wenn sie isoliert oder korrodiert sind. Kontrollieren Sie die Medienflussrate. Je höher die Flussrate, desto einfacher ist es, statische Elektrizität zu erzeugen. Darüber hinaus ist es auch möglich zu verhindern, dass sich die statische Ladung im Inneren des Mediums ansammelt, indem dem Autoklaven ein antistatisches Additiv hinzugefügt wird und durch Überbrücken des Bodens schnell zum Boden gelangt.

https://www.srchemicalequipment.com/