Eigenschaften und Anwendungsbereich der Trommeltrommel-Flockermaschine

- Jun 05, 2018-

Die Trommelflackermaschine ist ein Kühl- und Kristallisationsprozess während des Betriebs. Im Betrieb steht das geschmolzene Material in der Schale in direktem Kontakt mit der gekühlten Trommel und bildet sich effektiv auf der Oberfläche der Trommel. Der Materialfilm durchläuft bis zu einem gewissen Grad den Wärmeaustausch zwischen dem Materialfilm und der Trommelwand, so dass der Materialfilm gekühlt und kristallisiert wird und der kristallisierte Materialfilm durch einen Kratzer abgeschabt wird, um ein Blattprodukt zu werden.

Die rotierende Trommelflakiermaschine wird bis zu einem gewissen Ausmaß effektiv durch die rotierende Trommel hindurchtreten, und in dem Wärmeleitungsmodus während des Betriebs kann sie das trockene flüssige Phasenmaterial oder das streifenförmige Material auf der äußeren Oberfläche der Ladetrommel wirksam erwärmen . Betriebsmittel.

Eigenschaften der rotierenden Trommelflackermaschine

Die Trommelproduktionsmaschine wird in gewissem Umfang mit einem Seitenabstreifer ausgestattet, so dass die Ansammlung von Material auf der Seite der Trommel bis zu einem gewissen Grad effektiv vermieden werden kann. Im Gebrauch ist die Ausrüstung kompakt in der Struktur und hat eine kleine Grundfläche. Rohrmantelbehälter sind sehr sicher und zuverlässig während des Betriebs.

Die Zerstäubung und Kühlung der Trommel-Tablettenmaschine hat eine gute Kühlwirkung, wenn sie verwendet wird, und die Trommel mit unbestimmter Geschwindigkeit kann direkt in einem bestimmten Ausmaß in der Operation eingestellt werden, die Trommelpräzision der gesamten Vorrichtung ist hoch und der Anwendungsbereich ist breit; Einfach und flexibel; Multi-Set-Schaber werden verwendet, um die Flexibilität anzupassen; Multifunktion, es kann kombiniert und getrocknet werden.

Drehtrommel-Flockermaschinenanwendungsbereich

1. Polyethylenoligomere, Petroleumharze, oxidiertes Polyethylen und andere hochmolekulare Produkte; Phthalsäureanhydrid, Maleinsäureanhydrid, Naphthalin, Pinoparoid, höherer Fettalkohol, Fluoressigsäure, Trimethylolpropan, Guanidinnitrat, Bisphenol, Stupyldistearat und andere organische Chemikalien.

2. Trocknen von Vulkanisat-, Vulkanisations- und anderen Pulpenfarbstoffen; Natriumdihydrogencarbonat-, Natriumphosphat-, Magnesiumchlorid- und andere anorganische Materiallösungen; Magermilch, Milch und andere Nahrungsmittellösungen.

 

Installationsanleitung für Drehtrommel-Flakermaschinen

1. Legen Sie das Gerät zuerst auf eine ebene Fläche und es sollte keine offensichtlichen Unebenheiten geben.

2. Schließen Sie die Kühlwasserleitungen an und halten Sie sie parallel auf beiden Seiten oder passen Sie sie während des Testbetriebs so an, dass die beiden Enden nicht auslaufen. Die zwei Enden sind mit Packungs- oder Drehverbindungen abgedichtet.

3. Schließen Sie die Futtertankisolierungsvorrichtung (Dampfeinlass und -auslass) an.

http://www.srchemicalequipment.com/