Frequenzumwandlungsgeschwindigkeitsregelung und interne Netzauslegung der Hochtemperatur- und Hochdrucküberlauffärbemaschine

- Oct 24, 2018-

Die Hochtemperatur- und Hochdrucküberlauffärbemaschine wird für einen bestimmten Grad mit einem Motor mit einer Tuch- und Frequenzsteuerung ausgerüstet, so kann sie 600m / min erreichen, wenn die Stoffgeschwindigkeit verwendet wird, und die Hochtemperatur- Drucküberlauf Färbemaschine wird in gewissem Maße verwendet. Die Konstruktion der Struktur, so daß sie den Hochgeschwindigkeitsbetrieb des Rohgewebes unter einem Niedrigspannungszustand in gewissem Maße garantieren kann und auch mit dem Auftreffpunkt des Roh stoffs ausgestattet ist, kann nicht nur wirksam das Gewebe in Das geordnete Stapeln des gesamten Färbebehälters kann auch das Phänomen des Färbens und Faltens im grßten Ausmaß vermeiden, und der Stoffzuschnitt kann in Flauschigkeit und Handgefühl verbessert werden.

Die Hochtemperatur- und Hochdruck-Überlauffärbemaschine nimmt effektiv ihr spezielles schwingungsdämpfendes Design an, so dass sichergestellt werden kann, dass sich ihr Färbegewebe nicht während des gesamten Operationsprozesses bis zu einem gewissen Grad dreht, wodurch eine Gleichförmigkeit der gesamten Färbung sichergestellt wird. Grad. Die an der Ausrüstung verwendeten Düsen können auf den Spalt eingestellt werden, und das Tuch kann gemäß den tatsächlichen Produktionsbedingungen beliebig eingestellt werden, wodurch effektiv eine Vollstrahlfärbung oder eine Halbstrahlfärbung erzielt wird.

Der Hauptkörper des Färbezylinders der Hochtemperatur- und Hochdruck-Überlauffärbemaschine weist eine spezielle Innennetzgestaltung auf, so dass er seinen glatten Färbeeffekt auch beim Färben von Stoffen mit hoher Dichte wirksam beibehalten kann. Ausgestattet mit einer vollautomatischen Simulation der einlaufenden Flüssigkeit, sowie einem Fütterungs- und Temperaturkontrollsystem, ist der Grad des Färbetanks relativ schlecht.

Wenn die Hochtemperatur- und Hochdrucküberlauf-Färbemaschine für eine lange Zeit verwendet wird, wird ihre Ausrüstung Schmutz an der Innenwand des Zylinders ablagern. In gewissem Maße, insbesondere in der Druck- und Färbebranche, ist es sehr üblich, die Einleitung von Abwasser zu kontrollieren. Viele Druckereien und Färbereien sparen Wasser. Es bewirkt, dass eine große Menge an Substanzen, wie z. B. Farbstoffe, Oligomere, Fette und Flusen, auf dem Boden des Zylinders abgeschieden werden. Die Folge ist, dass der Färbetank langsam ansteigt und abkühlt und während des Färbens ein fliegender Punkt entsteht. Im Ernst, die Färbeausrüstung wird blockiert und die Färbetemperatur wird nicht steigen. Je nach Verwendungszweck des Überlaufbeckens sind auch die Hauptbestandteile der Ablagerungen im Zylinder unterschiedlich, hauptsächlich Staub, Fett, koagulierte Farbstoffe, Dispergiermittel, Oligomere, Calciumsalze usw., die nach unterschiedlichen Inhaltsstoffen gereinigt werden.