Bewerten Sie, ob der Drei-in-Eins-Filter, das Waschen und Trocknen von hoher Qualität ist, und

- Sep 17, 2020-

Der Drei-in-Eins-Filter-, Wasch- und Trocknungsprozess ermöglicht es den Materialien, die drei Prozesse des Filterns, Waschens und Monotonisierens in einer geschlossenen Behälterausrüstung abzuschließen, was die Geräteauslastung verbessert, Umweltverschmutzung und Umweltverschmutzung durch Materialien vermeidet und Materialtransfer und -entsorgung reduziert. , Sparen Sie die Menge an Lösungsmittel verwendet, geeignet für die Chargenproduktion. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Filter wasch- und Trocknungsanlagen zu wählen.


1. Materialherstellungsprozess: Neben der hervorragenden Korrosionsbeständigkeit und Stabilität von Titanmaterial ist die Schwierigkeit seiner Verarbeitungstechnologie bekannt. Das Titanmaterial ist besonders, und das typische Problem ist, dass es nicht direkt mit anderen Materialien verschweißt werden kann; aber aus der Perspektive der Anwendungskosten, rein Die Auswahl von Titan-Materialien ist nicht sehr akzeptiert. Für diese Art der Anwendung wurden Prozessforschung und -entwicklung durchgeführt, um eine Reihe von "Composite Titan Processing"-Prozessplänen zu bilden. Die Verbund-Titanmaterialien werden auf Basis verschiedener Legierungen für die Gesamtausrüstungsbearbeitung verarbeitet. Die erfolgreiche Anwendung von Titanmaterialien hat langjährige Technologieerfahrung gesammelt.


2. Materialkorrosionsbeständigkeit: Für allgemeine Materialien mit Chloridionengehalt, von normaler bis hochtemperaturtrocknender Trocknung, hat Titan eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, und es ist stabil und gilt für Salzsäure mit einer Konzentration von weniger als 1%; hochkonzentrierte Salzsäure und andere starke korrosive Lösungen, Hastelloy ist ein Material für reife Anwendungen auf dem Markt; nichtmetallische Materialien wie Polytetrafluorethylen usw. sind ebenfalls relativ korrosionsbeständig, aber sie sind anfällig für Beschichtungspeelings während des Drei-in-Eins-Anwendungsprozesses des Filtrierens, Waschens und Trocknens.


3. Lebensdauer, Leistung und Stabilität: Unter der Prämisse, das Material zu sichern, ist der Drei-in-Eins-Fertigungsprozess der Filtration, des Waschens und Trocknens der Schlüsselfaktor, der die Lebensdauer und Stabilität der späteren Ausrüstung bestimmt. Der Wärmeübertragungseffekt von Metallwerkstoffen ist ähnlich. Im Wärmetauschprozess Die Mitte ist das Material; und bei wechselndem Einsatz bei unterschiedlichen Temperaturen weisen selbst unterschiedliche Legierungsmaterialien enge Schrumpfverhältnisse auf, die in der Regel stabiler sind.


Da die innovative Anwendung des vollständig geschlossenen Materialfördersystems den vollständig geschlossenen Produktionsprozess vom Beginn der Kristallisation bis zum Ende der Verpackung vollständig realisieren kann, ist das Drei-in-Eins-Filter-, Wasch- und Trocknungssystem ein vollständig geschlossenes Betriebssystem, und der Produktionsprozess entspricht eher den GMP-Anforderungen. Da das gesamte Produktionssystem ein vollständig geschlossener Systembetrieb ist, können Materialien und Lösungsmittel zu fast 100% vollständig zurückgewonnen werden, wodurch Abfälle durch Materialauslassungen, Rückstände und Lösungsmittelverflüchtigung vermieden werden, was vor allem bei Verarbeitungsmaterialien einen großen wirtschaftlichen Nutzen hat.