Eigenschaften und Vorsichtsmaßnahmen der Hochtemperatur- und Hochdruckgarnfärbemaschine

- Oct 26, 2018-

Die Hochtemperatur- und Hochdruckgarnfärbemaschine ist zum Bleichen, Waschen, Färben, Waschen und Nachbehandeln von Einzelstranggarn, Effektgarn, Seidengarn, Seide, Rayon, mercerisiertem Baumwollgarn usw. am besten geeignet, wenn sie verwendet wird . Die Hochtemperatur- und Hochdruckgarnfärbungsmaschine nimmt eine spezielle Konstruktion der Niedrigenergie- und Hochflußspezialpumpe bis zu einem bestimmten Maß an, die die Antikavitationsfähigkeit der Pumpe effektiv verbessern und die Wasservolumenabweichung des entfernen kann traditionelle Maschine bei hoher Temperatur. Geringe Auswirkung auf die Qualität der Färbung.

Das Sprührohr der Hochtemperatur- und Hochdruck-Garnfärbemaschine ist haltbar, und das Zwirnverschiebungsrohr und das Färberohr sind während des Betriebs in einem Körper integriert, und das gefärbte Material ist absolut nicht verwickelt oder verknotet. Das Färben ist einfach nach dem Färben, die Verlustrate ist niedrig und die spezielle Konstruktion Der Wassermengenregler kann die Wassermenge entsprechend der Menge des gefärbten Garns, der Anzahl der Garnzählungen und der Anzahl der Arten einstellen.

Garnfärbungsmaschine Eigenschaften der hohen Temperatur und des Hochdruckes

1. Die Hochtemperatur- und Hochdruckgarn-Färbemaschine nimmt hauptsächlich seine Edelstahlstruktur an, und die äußere Oberfläche wird gesprüht, und seine innere Oberfläche wird durch das Beizen und die Passivierung behandelt.

2. Die Hauptkomponenten kommen aus Europa, Südkorea und Taiwan, wie Siemens, JELPC, etc.

3. Konfigurieren Sie ein automatisches Temperaturregelungssystem.

4. Geeignet zum Proofing einer Vielzahl von Garnen.

5. Für DW202B-21B ist es mit automatischer Wasseraufnahme- und Entwässerungsfunktion ausgerüstet.

6. Zylindertyp: vertikaler Zylinder.

7. Öffnungsmethode: manuelle Öffnung, manuelle Öffnung und Druckentlastungsgestänge, spielen eine Sicherheitsschutzrolle.

Hochtemperatur- und Hochdruckgarnfärbemaschine sollte auf Angelegenheiten aufpassen

1. Farbstoffauswahl Versuchen Sie beim Färben eine Vielzahl von diffusen und Egalisierfarbstoffen zu verwenden. Bei der Farbanpassung sollten Farbstoffe mit ähnlichen Färbeeigenschaften verwendet werden.

2. Wiederherstellen der Reinigung Die Reinigung wiederherstellen ist ein wichtiger Teil beim Entfernen der schwebenden Farbe. Nach der Reduzierung und Reinigung ist die Farbe etwas heller. Gleichzeitig werden die Reibechtheit und die Lichtechtheit verbessert.

3. Verhütung von Teerflecken Die sogenannten Teerflecken sind viskose Substanzen, die in der Färbeflüssigkeit gebildet werden, und die Hauptkomponenten sind Farbstoffdispergiermittel und Polyesteroligomere. Polyesteroligomer ist eine Polykondensation von Polyester. Es wird aus der Faser in die Farbstofflösung austreten und während des Langzeitfärbeprozesses bei hoher Temperatur an der Oberfläche der Faser haften.