Aufgeregter Nutsche-Filtertrockner für Lebensmittel

Aufgeregter Nutsche-Filtertrockner für Lebensmittel

Der gerührte Nutsche-Filtertrockner ist ein geschlossenes Gefäß, das zur Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten durch Filtration unter Druck oder Vakuum ausgelegt ist. Das geschlossene System sorgt für geruchsneutrale, kontaminationsfreie und umweltfreundliche Arbeitsbedingungen und ...

Produkt - Details

Einführung

Der gerührte Nutsche-Filtertrockner ist ein geschlossenes Gefäß, das zur Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten durch Filtration unter Druck oder Vakuum ausgelegt ist. Das geschlossene System gewährleistet geruchsneutrale, kontaminationsfreie und umweltfreundliche Arbeitsbedingungen, wobei die Reinheit und Hygiene des Produkts erhalten bleibt. Sie werden in großem Umfang in der Chemie-, Kräuter-, Pharma-, Agrochemie- und Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Eigenschaften

Dieses Gerät besteht aus einer zylindrischen Schale mit oben gewölbtem und geschweißtem flachem Boden.

Die Grundplatte ist durch unter die Grundplatte geschweißte Stützen versteift. Die Grundplatte hat eine Anordnung von Bolzenstangen, um das Filtertuch zu halten.

Zur Erleichterung des Filtratflusses ist unter dem Filtertuch ein geeignetes Stützgitter vorgesehen. Geeignete Düsen werden mitgeliefert, einschließlich Mannloch- und Seitenausstoßdüse.

Die Filtration in ANFD verkürzt die Filtrationszeit und liefert ein Produkt mit einer besseren Trockenheit im Vergleich zu herkömmlicher offener Nuss.


blob.png

Vorteile

1. sicher und einfach zu bedienen.

2. Keine manuelle Handhabung.

3.Durch Waschen des Kuchens.

4. Giftiges und gefährliches Material kann verarbeitet werden.

5.Produktreinheit beibehalten

6.Vermischen des Produktes vor dem Entladen möglich.

7. Vollständige Automatisierung.

8.Filtration, Waschen, Aufschlämmen und Trocknen in einer vollständig geschlossenen automatisierten Einheit kombinieren, wodurch die Kapital- und Betriebskosten gesenkt werden.

10.Große Mengen können schneller verarbeitet werden als mit herkömmlichen Systemen.

11.Die Wärmeübertragungsfläche kann an der Gefäßwand mit einer Ummantelung oder einer Napfschnecke versehen werden.

Anfrage