Sprühtrockner für Waschmittelpulver

Sprühtrockner für Waschmittelpulver

Hochgeschwindigkeitssprühtrockner sind eine Technologie, die am häufigsten in der Formgebung und Trocknung von Flüssigkeiten eingesetzt wird. Die Trocknungstechnologie eignet sich am besten zur Herstellung von festen Pulver- oder Partikelprodukten aus flüssigen ...

Produkt - Details

Einführung
Hochgeschwindigkeitssprühtrockner sind eine Technologie, die am häufigsten in der Formgebung und Trocknung von Flüssigkeiten eingesetzt wird. Die Trocknungstechnik eignet sich am besten zur Herstellung von festen Pulver- oder Partikelprodukten aus flüssigen Materialien, wie Waschmittelpulverlösung, Emulsion, Suspension und pumpbaren Pasten. Aus diesem Grund sind bei Partikelgröße und Verteilung der Endprodukte Restwassergehalte , Massendichte und Partikelform müssen dem genauen Standard entsprechen, die Sprühtrocknung ist eine der begehrtesten Technologien.

image001.jpg

Arbeitsprinzip

Nach dem Filtern und Erwärmen gelangt die Luft in den Luftverteiler oben am Trockner. Die heiße Luft tritt spiralförmig und gleichmäßig in den Trockenraum ein. Beim Durchlaufen der Hochgeschwindigkeits-Fliehkraftspritze oben auf dem Turm dreht sich die Materialflüssigkeit und wird in die extrem feinen Nebelflüssigkeitsperlen gesprüht. Durch die sehr kurze Kontaktzeit der Heizluft können die Materialien zu den Endprodukten getrocknet werden. Die Endprodukte werden kontinuierlich vom Boden des Trockenturms und von den Zyklonen abgelassen. Das Abgas wird aus dem Gebläse abgelassen.

Flussdiagramm

image003 (001) .jpg

Vorteile

Die Trocknungsgeschwindigkeit ist hoch, wenn die Materialflüssigkeit zerstäubt wird. Die Oberfläche des Materials nimmt stark zu. Im Heißluftstrom können 95% -98% des Wassers innerhalb von nur Sekunden verdampft werden. Eher geeignet zum Trocknen der wärmeempfindlichen Materialien. Sprühtrocknungsmaschinen-Endprodukte besitzen die Vorteile einer guten Gleichmäßigkeit, Fließfähigkeit und Löslichkeit. Ebenfalls hochrein und von guter Qualität.
Die Produktionsverfahren sind einfach und die Bedienung und Kontrolle sind einfach. Die Flüssigkeit mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 40-60% (bei speziellen Materialien kann der Gehalt bis zu 90% betragen) kann einmal pro Mal zu Pulver- oder Partikelprodukten getrocknet werden. Nach dem Trocknungsprozess muss nicht zerkleinert und sortiert werden, um die Arbeitsabläufe in der Produktion zu reduzieren und die Produktreinheit zu verbessern. Die Produktpartikeldurchmesser, die Lockerheit und der Wassergehalt können durch Ändern der Betriebsbedingungen in einem bestimmten Bereich eingestellt werden. Es ist sehr bequem, Kontrolle und Verwaltung durchzuführen.

Unser Service

1.Schnelle Reaktion auf den Kundendienst - Eins zu eins technischer Support.
2. Einhaltung des durchgängigen Servicekonzepts und -gedankens
3. Bessere Produktinformationen, Branchentrends und technische Unterstützung für Kunden.
4. Stellen Sie ausgezeichneten Kundendienst für den Gebrauch des Produktes zur Verfügung.


Anfrage